Die unterschätzte Bedeutung der Schilddrüse für das Immunsystem

SchilddrueseHaben Sie Probleme mit der Schilddrüse? Nein? Dann lesen Sie dieses Buch dennoch. Dies gilt insbesondere für Frauen, bei denen fast ausnahmslos mit den Wechseljahren eine Unterfunktion oder zuerst Hashimoto mit Über- und anschließender Unterfunktion auftreten.

Anthony William, der sich selbst als Medium bezeichnet und keine medizinische Ausbildung hat, bringt hier erstaunliche Erkenntnisse zum Eppstein-Barr-Virus (EBV), den vermutlich alle Menschen im Westen in sich tragen. Es ist ein Virus, der sich von der seit der Industrialisierung steigenden Menge von Schwermetallen, über die Gene weitergegebenen DDT- und Quecksilber-Rückständen und u.a. von Milchprodukten ernährt und bei einer Schwäche des Immunsystems, z.B. durch eine Erkältung oder Stress,  angreift. Letztes Ziel des EBV sind die Schilddrüse, das Nervensystem und das Gehirn. Ob hier eine Ursache für die bisher ungeklärten Alterserkrankungen des Gehirns liegt? 

Anthony William beschreibt die Leistungen der unterschätzten Schilddrüse, die für das Immunsystem tatsächlich einen Schutzschild  darstellt und klärt auf über den Irrtum, dem die Schulmedizin in punkto Autoimmunkrankheiten unterliegt. Dieses Buch ist eine exzellente Ergänzung zu Mediale Medizin und beschreibt sehr konkret, wie sich über eine Veränderung der Ernährung und die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln sowie dem Weglassen von Milchprodukten und glutenhaltigen Produkten das Immunsystem heilen und die Schilddrüse schützen lässt.

Mein Fazit: Dieses Buch ist kein Buch für Medizingläubige. Ein Nicht-Mediziner mit kenntnisreichen detaillierten Beschreibungen körperlicher Vorgänge? Ich fand es sehr erhellend und wende seine „Diät“ seit einigen Wochen an und bin überrascht wie sich die Energie im Körper und im Gehirn verändern und lästige Symptome schwächer werden. Gewöhnungsbedürftig ist sein Basismittel Selleriesaft, aber die Wirkung ist mehr als verblüffend. Wunderheilungen verspricht Anthony William übrigens nicht, sondern berichtet von Menschen, die von laut Schulmedizin unheilbaren Krankheiten in Zeiträumen zwischen einigen Monaten und 3 Jahren genesen sind.